INDIGO
Über uns

News


Unser Programm
Musikrichtungen
Labels

Postkarten

Links

Termine

Partner


English


StartseiteKontaktSitemapHilfe
Suchen
       Startseite / Unser Programm / KARIBUNI @DDIS: Back Road To Ethiopia

Back Road To Ethiopia
 

Back Road To Ethiopia

Eine Entdeckung wert: Debüt des deutsch-afrikanischen Projekts.
Karibuni @ddis ist ein illusteres Projekt um Josephine Kronfli und Pit Budde. Letzterer spielte in den 1970er-Jahren u. a. in der Band Cochise. Musikalisch sind beide seit Ende der 1990er-Jahre gemeinsam unterwegs, zumeist mit Programmen für Kinder. Das ist bei Karibuni @ddis anders: mit Musikern aus unterschiedlichen Ländern und Kulturen geht’s diesmal um Große. Beeinflusst ist das Album von Musik aus Äthiopien, Angola und dem Kongo, gesungen wird in Amharisch, Lingala, Kicongo, Tigrinya, Deutsch, Englisch und Französisch (Übersetzungen stehen im Booklet). Das in Äthiopien jedem bekannte Frühlings- und Neujahrslied "Hoya Hoye" bildet den Auftakt der CD - druckvoll, fast rockig interpretiert. "Selam, Shalom, Shlomo ...", ein amharisches Friedenslied von Josephine Kronfli, hat sich hierzulande nicht nur unter äthiopischen Asylanten zum heimlichen Hit entwickelt. Die Spielfreude und Kreativität der Band sowie die bei allem sozialpolitischen (Problem-)Bewusstsein durchweg positive Kraft der Musik sind eine Entdeckung wert.


 

Trackliste CD 973692
 

CD1

  1  

Hoya hoye/Assiyo bellema  

05:08 anhören

  2  

Felega  

04:58 anhören

  3  

Mbawala jila/Ayaya  

04:59 anhören

  4  

Wir sind Eins/Esheruru  

04:35 anhören

  5  

Selam,Shalom,Shlomo,Frieden  

04:51 anhören

  6  

No Child Soldier  

04:00 anhören

  7  

Saba Sabina  

03:44 anhören

  8  

Melkam Fasika From Ethiopia  

03:24 anhören

  9  

Kunsi Africa  

06:55 anhören

  10  

Wefe,The Desperate Bird  

05:52 anhören

 



Fakten, Fakten
 
Interpret: KARIBUNI @DDIS
Titel: Back Road To Ethiopia
Label: Westpark

Musikrichtungen:   

Weltmusik
Weltmusik Afrika
2010-2019

Format:

CD 973692
EAN: 4047179736923
Preiscode: AY
VÖ: 10.05.2013
 




top