INDIGO
Über uns

News


Unser Programm
Musikrichtungen
Labels

Postkarten

Links

Termine

Partner


English


StartseiteKontaktSitemapHilfe
Suchen
       Startseite / Unser Programm / CITY AND COLOUR: Little Hell

Little Hell
 

Little Hell

Analog ist besser: drittes Solo-Akustik-Album des Sängers von Alexisonfire.
Dallas Green, Sänger der Post-Hardcore-Band Alexisonfire, veröffentlicht mit "Little Hell" bereits das dritte Album seines Solo-Akustik-Projekts City And Colour; das Vorgängeralbum "Bring Me Your Love" erreichte in Kanada Platinstatus. "Little Hell" entstand im Winter 2010 zusammen mit dem Produzenten Alex Newport (At The Drive-In, Mars Volta). Fans bekamen einen Vorgeschmack auf das Album, als Green den Song "Northern Wind" in einer Episode der TV-Serie "One Tree Hill" spielte. "Little Hell" ist das erste Album, das Dallas (City) Green (Colour) analog auf Bandmaschine aufgenommen und gemischt hat. Das gab den Songs eine gewisse Wärme und Intimität. Auf dem Album zeigt Green alle Facetten seiner Songwriterkunst: von bluesinfizierten Rocknummern bis hin zu kleinen Akustikschätzen zur Pedal-Steel. Songs wie der erwähnte "Northern Wind" klingen so nah und intim, als singe ihn Green im Raum nebenan, während "Sorrowing Man" sehr düster und grüblerisch daherkommt. Greens eindrucksvolle Stimme kann sich hier in voller Bandbreite entfalten.


 

Trackliste CD 958622
 

CD 1

  1  

We Found Each Other In The Dark  

04:21

  2  

Natural Disaster  

03:49

  3  

The Grand Optimist  

04:05

  4  

Little Hell  

04:43

  5  

Fragile Bird  

04:17

  6  

Northern Wind  

04:15

  7  

O'Sister  

04:16

  8  

Weightless  

03:32

  9  

Sorrowing Man  

04:32

  10  

Silver And Gold  

04:40

  11  

Hope For Now  

04:53

 



Fakten, Fakten
 
Interpret: CITY AND COLOUR
Titel: Little Hell
Label: Cooking Vinyl

Musikrichtungen:   

Alternative Rock
Singer/ Songwriter
2010-2019

Format:

CD 958622
EAN: 711297494129
Preiscode: D
VÖ: 17.06.2011
 




top