INDIGO
Über uns

News


Unser Programm
Musikrichtungen
Labels

Postkarten

Links

Termine

Partner


English


StartseiteKontaktSitemapHilfe
Suchen
       Startseite / Unser Programm / TELEKINESIS: Dirty Thing

Dirty Thing
 

Dirty Thing

Lo-Fi rules: zwei neue und drei bekannte Songs vom US-Indierocker.
Nach dem beeindruckenden Debütalbum ("Telekinesis!", 2009) kommt uns Michael Lerner aka Telekinesis schmutzig - natürlich nur, was den Sound anbelangt. "Dirty Thing" versteht sich als Hommage an die Low-Fidelity-Kultur. Der Mann aus Seattle nahm die EP alleine mit dem Mikro seines Macbooks und mit "unglaublich viel Kompression" auf. In diesem Zusammenhang nicht unwichtig: Lerner war vor Jahren Student am Liverpool Institute for Performing Arts, und Sir Paul McCartney himself begutachtete seine Talente als Produzent und Engeneer. Dabei passt der raue Sound perfekt zu den fünf Songs, von denen zwei neu, drei indes bekannt sein könnten: "Calling All Doctors" stammt vom Telekinesis-Debüt (dort in einer anderen Version), "Meaningless" von den Magnetic Fields und "The Drawback" von Joy Division bzw. Warsaw.


 


Trackliste CD 951902
 

CD1

  1  

Dirty Thing  

02:30 anhören

  2  

Meaningless  

01:59 anhören

  3  

Calling All Doctors  

02:52 anhören

  4  

Non-Toxic  

01:41 anhören

  5  

The Drawback  

01:51 anhören

 



Fakten, Fakten
 
Interpret: TELEKINESIS
Titel: Dirty Thing
Label: Morr

Musikrichtungen:   

Pop international
Alternative Rock
2010-2019

Format:

10" 951906
EAN: 880918808260
Preiscode: AB
Extra: Downloadcode
VÖ: 08.10.2010

Format:

CD 951902
EAN: 880918808222
Preiscode: AC
VÖ: 08.10.2010
 




top