INDIGO
Über uns

News


Unser Programm
Musikrichtungen
Labels

Postkarten

Links

Termine

Partner


English


StartseiteKontaktSitemapHilfe
Suchen
       Startseite / Unser Programm / DIRTMUSIC: BKO

BKO
 

BKO

Das Folkrock-Trio trifft in Mali auf die Tuareg-Band Tamikrest.
BKO ist die internationale Abkürzung für den Flugplatz von Bamako, der Hauptstadt Malis. Und "BKO" ist auch der Titel des zweiten Albums von Dirtmusic, das in dem von Ali Farka Touré erbauten Bogolan Studio in Bamako aufgenommen wurde. Die Band um Chris Eckman (Walkabouts), Chris Brokaw und Hugo Race (True Spirit) spielte 2008 auf dem jährlich in Mali stattfindenden Festival Au Desert, wo sie die junge Tuareg-Blues-Band Tamikrest kennenlernte. Ein Jahr später entstand "BKO". Tamikrest, deren Debütalbum "Adagh" Eckman 2009 produzierte, waren natürlich im Studio dabei. Man kommunizierte in einer Mischung aus Englisch, Französisch und Tamashek, aber die wirkliche Sprache war die Musik. Traditionelle Songs verschmolzen mit Dirtmusic- und Tamikrest-Songs, es entstand ein interkultureller, überaus spannender Jam. Außerdem mit dabei: Fadimata Walet Oumar (Tartit), zwei Musiker von Toumani Diabates Symmetric Orchestra sowie die Gitarrenlegende Lobi Traoré. CD und Vinyl erscheinen jeweils mit einer Bonus-DVD, die eine Dokumentation, drei Musikvideos und vier Bonus-Songs enthält.


 

Trackliste CD 946312
 

CD1

  1  

Black Gravity  

06:07 anhören

  2  

All Tomorrows Parties  

05:39 anhören

  3  

Ready For The Sign  

04:16 anhören

  4  

Desert Wind  

04:34 anhören

  5  

Lives We Did Not Live  

04:40 anhören

  6  

Unknowable  

04:14 anhören

  7  

Smokin Bowl  

05:13 anhören

  8  

Collisions  

05:41 anhören

  9  

Niger Sundown  

04:19 anhören

  10  

Bring It Home  

04:46 anhören

 



Fakten, Fakten
 
Interpret: DIRTMUSIC
Titel: BKO
Label: Glitterbeat

Musikrichtungen:   

Alternative Rock
2000-2009

Format:

CD 946312
EAN: 4030433770429
Preiscode: AU
Extra: DVD
VÖ: 16.04.2010
 




top