INDIGO
Über uns

News


Unser Programm
Musikrichtungen
Labels

Postkarten

Links

Termine

Partner


English


StartseiteKontaktSitemapHilfe
Suchen
       Startseite / Unser Programm / AFENGINN: Bastard Etno

Bastard Etno
 

Bastard Etno

Neue und alte Kompositionen der nordischen Ethno-Folk-Band.
Was für ein passender Titel für ein Album der dänisch-finnischen Neutöner. "Bastard Etno" bringt kurz und knapp auf den Punkt, was darauf während 43 Minuten geboten wird. Afenginn spielen nämlich eine ebenso kuriose wie höchst individuelle Stilmixtur, in der Musikeinflüsse aus dem slawischen Osteuropa mit Balkanrhythmen, Polkas, Punk, Psychobilly, nordischer Folklore, Rock-’n’-Roll-Gefühl und Elementen aus Jazz, Klassik oder Klezmer verschmelzen. Die Gewinner des dänischen Folkmusik-Preises 2009 ("Künstler des Jahres") bieten auf ihrem vierten Album Rück- und Ausblick in einem. "Bastard Etno" enthält neben sieben neuen Versionen von Instrumentalstücken der Tonträger "Retrograd" (2004), "Akrobakkus" (2006) und "Reptilica Polaris" (2008) auch drei Kompositionen aus jüngster Zeit. Vielseitig untermauert das mit Klarinette, Geige, Mandoline, Piano, Bass, Gitarren und Schlagzeug agierende Ensemble seinen guten Ruf in Europas Weltmusikszene. "Afenginn haben internationales Niveau und klingen absolut verrückt!", so das US-Magazin "Sing Out!"


 

Trackliste CD 937832
 

CD1

  1  

Perky(Pearl)  

03:50 anhören

  2  

A lab abba  

04:38 anhören

  3  

Tattar humppa  

07:18 anhören

  4  

Ralli In D Minor  

03:35 anhören

  5  

Iguana segregatis  

03:45 anhören

  6  

Eine kleine Bit Of More  

03:08 anhören

  7  

Hosianna reinkarnator  

03:41 anhören

  8  

Ostrogenetic Manipulated Basilisk  

03:45 anhören

  9  

Andante definibus  

03:30 anhören

  10  

Valse melankolika  

06:00 anhören

 



Fakten, Fakten
 
Interpret: AFENGINN
Titel: Bastard Etno
Label: Westpark

Musikrichtungen:   

Weltmusik
Modern Jazz
Jazz Rock/ Fusion
Folklore Skandinavien
2000-2009

Format:

CD 937832
EAN: 4047179378321
Preiscode: U
VÖ: 22.01.2010
 




top