INDIGO
Über uns

News


Unser Programm
Musikrichtungen
Labels

Postkarten

Links

Termine

Partner


English


StartseiteKontaktSitemapHilfe
Suchen
       Startseite / Unser Programm / HU VIBRATIONAL: Universal Mother

Universal Mother
 

Universal Mother

Das kalifornische Quartett auf den Spuren von Afro-Jazz, Hip-Hop und Elektronik
Die Musik von Hu Vibrational ist ein Mix aus perkussiven afrikanischen Rhythmen und Afro-Jazz mit Elementen aus Hip-Hop und Elektronik. Das kalifornische Quartett um die Jazz-Veteranen Adam Rudolph und Hamid Drake, die bereits mit Pharoah Sanders, Herbie Hancock, Bill Laswell, Jah Wobble, Don Cherry und vielen anderen gearbeitet haben, legt jetzt 2006 sein drittes Album vor. Auf "Universal Mother" gibt sich die Deep-Jazz-Legende Yusef Lateef die Ehre, produziert wurde die Platte von Carlos Nino alias Ammon Contact. Die tief spirituelle Musik von Hu Vibrational verbindet Musiktraditionen aus Afrika mit Jazz und der Hip-Hop-Avantgarde von heute.


 

Trackliste CD 891832
 

CD1

  1  

Twins  

04:14

  2  

Luna  

00:44

  3  

We Call To Her  

06:22

  4  

Amma  

02:14

  5  

Meta m'bulu  

04:12

  6  

Hakuna  

01:10

  7  

Nammu  

02:23

  8  

Her Dream Of Peace  

02:22

  9  

Born From The Sea  

04:22

  10  

Mandala  

02:27

  11  

M'bip  

00:58

  12  

Ninety-Six Lotus Blossoms  

01:16

  13  

Red Ochre Cowrie  

04:13

  14  

In The Field  
HU VIBRATIONAL/LATEEF,YUSEF

02:07

 



Fakten, Fakten
 
Interpret: HU VIBRATIONAL
Titel: Universal Mother
Label: Soul Jazz

Musikrichtungen:   

Weltmusik Afrika
Worldbeat
2000-2009

Format:

CD 891832
EAN: 5026328101392
Preiscode: K
VÖ: 06.10.2006
 




top