INDIGO
Über uns

News


Unser Programm
Musikrichtungen
Labels

Postkarten

Links

Termine

Partner


English


StartseiteKontaktSitemapHilfe
Suchen
       Startseite / Unser Programm / FLEISCHMANN, B.: The Humbucking Coil Mailto=the.people@surver.net

The Humbucking Coil
 

The Humbucking Coil

Der reine Sound vibrierender Saiten: fünftes Album des Wiener Elektronikers
Mit dem Humbucking Coil (zu deutsch: Brummkompensationsspule) rückt der Wiener Elektroniker Bernhard Fleischmann einen schon recht schizophrenen Apparat in den Mittelpunkt seines fünften Albums. Ein Tonabnehmer, der die üblichen Interferenzen einer Gitarre, das weiße Rauschen, eliminiert, einfach indem er sie verdoppelt. Zwei elektromagnetische Spulen lassen einander verstummen, was bleibt, ist der reine Sound der vibrierenden Saite. Frei nach dem Motto "It's the pick-up, not the artist" benutzt B. Fleischmann auf "The Humbucking Coil" das erste Mal eine elektrisch verstärkte Gitarre. Es entstand ein offenes, ein atmendes Album. Vibraphone, Klavier, Gitarre - sie alle treffen in einem elektronischen Kontext aufeinander. Acht Songs entstanden so, Songs vor allem hinsichtlich ihrer Melodie, Songs, die nachhallen, die bleiben und verwöhnen. Aufgenommen wurde "The Humbucking Coil" in Christoph Amanns Studio unter Beteiligung von Christof Kurzmann.


 

Trackliste CD 864962
 

CD1

  1  

Broken Monitors  
FLEISCHMANN,B.

07:08 anhören

  2  

Gain  
FLEISCHMANN,B.

04:44 anhören

  3  

Composures  
FLEISCHMANN,B.

05:34 anhören

  4  

First Times  
FLEISCHMANN,B.

05:10 anhören

  5  

Phones And Machines  
FLEISCHMANN,B.

05:04 anhören

  6  

Static Grate  
FLEISCHMANN,B.

04:24 anhören

  7  

From To  
FLEISCHMANN,B.

05:49 anhören

  8  

Aldebaran Waltz  
FLEISCHMANN,B.

05:38 anhören

 



Fakten, Fakten
 
Interpret: FLEISCHMANN, B.
Titel: The Humbucking Coil
Label: Morr

Musikrichtungen:   

Pop international
Electro/ Ambient
2000-2009

Format:

CD 864962
EAN: 880918006321
Preiscode: MA
VÖ: 10.02.2006
 




top