INDIGO
Über uns

News


Unser Programm
Musikrichtungen
Labels

Postkarten

Links

Termine

Partner


English


StartseiteKontaktSitemapHilfe
Suchen
       Startseite / Unser Programm / DOKUMENTATION: B12-Gestorben wird im nächsten Leben

B12-Gestorben wird im nächsten Leben
 

B12-Gestorben wird im nächsten Leben

Außergewöhnliche Doku zwischen Heimatfilm und Tragikomödie des deutschen Regisseurs Christian Lerch.
Mit "B12" erfindet Christian Lerch den Dokumentarfilm neu ­ mit viel Sensibilität und Fingerspitzengefühl pendelt seine jüngste Arbeit geschickt zwischen Heimatfilm und Tragikomödie. Der Schauspieler, Drehbuchautor und Regisseur, der 2012 mit der makabren Bayern-Komödie "Was weg ist, ist weg" sein Regiedebüt gab, liefert mit "B12" seinen ersten Dokumentarfilm. Titelgebend ist das Rasthaus gleichen Namens an der Bundestraße 12 zwischen München und Passau. Hier lebt in ihrem eigenen Reich und eigenwilligen Mikrokosmos eine Gruppe von Menschen am Rande der Gesellschaft: Der 89-jährige Patriarch Lenz, liebevoll von seiner Familie umsorgt und trotzdem des Lebens überdrüssig, lässt seine Umwelt den eigenen Frust spüren, diese wiederum lässt sich durch die Launen von Lenz nicht aus der Ruhe bringen. Die Gruppe von Sonderlingen und Originalen, die das Leben hier zusammengeweht hat, macht sich ihren Nicht-Ort zur Heimat. Die Bewohner von B12 rätseln über die Qualitätsmerkmale eines Saukopfs und essen Weißwürste, granteln und philosophieren. "B12" ist ein außergewöhnlicher Film: traurig und skurril, melancholisch und komisch, vor allem aber ehrlich, unverfälscht und lebensecht.


 

Fakten, Fakten
 
Interpret: DOKUMENTATION
Titel: B12-Gestorben wird im nächsten Leben
Label: Good Movies/Zorro

Musikrichtungen:   

Dokumentarfilm
2010-2019

Format:

DV 171028
EAN: 4015698025958
Preiscode: T
VÖ: 07.12.2018
 




top