INDIGO
Über uns

News


Unser Programm
Musikrichtungen
Labels

Postkarten

Links

Termine

Partner


English


StartseiteKontaktSitemapHilfe
Suchen
       Startseite / Unser Programm / BOOTHMAN, MICHAEL & FAMILY TREE: Tabu/So Dey Say

Tabu/So Dey Say
 

Tabu/So Dey Say

Zwei jazzgetränkte Soca-Aufnahmen von 1972 mit funky Gitarren- und Keyboardsoli.
Family Tree war eine Band junger Musiker, deren musikalische Laufbahnen 1962 mit der Unabhängigkeit Trinidad und Tobagos starteten. Sie ging aus der Rock-Gruppe The Rockerfellars hervor, die vom international renommierten Gitarristen und Songwriter Michael Boothman geleitet wurde. Family Tree bereitete traditionelle Volksmusikformen zeitgemäß auf und arbeitete alte Shango-Rhythmen in einen eigenen, neuen Sound ein. Die Formation war auch die erste, die mit der Steel Pan experimentierte und mit der damals üblichen Instrumentierung verschmolz. 1972 gewannen Family Tree das Trinidad & Tobago's 10th Anniversary Independence Music Festival mit dem Song "So Dey Say" als bester Eigenkomposition; außerdem gewannen sie einen Preis (Bestes Arrangement) für das Stück "Mighty Terrors Pan Talent". "Tabu" ist die Coverversion eines kubanischen Standards, der in Trinidad während der 1950er-Jahre von Calypso-Musikern populär gemacht wurde.


 

Fakten, Fakten
 
Interpret: BOOTHMAN, MICHAEL & FAMILY TREE
Titel: Tabu/So Dey Say
Label: Cree

Musikrichtungen:   

World-/ Ethno-Jazz

Format:

SI 157847
EAN: 5397102005091
Preiscode: S
VÖ: 27.12.2052
 




top