INDIGO
Über uns

News


Unser Programm
Musikrichtungen
Labels

Postkarten

Links

Termine

Partner


English


StartseiteKontaktSitemapHilfe
Suchen
       Startseite / Unser Programm / ANENON: Tongue Mailto=the.people@surver.net

Tongue
 

Tongue

Wunderschöner Ambient für Fortgeschrittene: Ryuchi Sakamoto und Brian Eno lassen grüßen.
"Tongue" ist bereits das vierte Album des in Los Angeles lebenden Produzenten Brian Allen Simon unter dem Pseudonym Anenon. Es kam während eines einmonatigen Aufenthalts in der ländlichen Toskana zustande. Dort kreierte er neun, so muss man das sagen, wunderschöne Stücke, obwohl schön alles andere als ein verlässliches Adjektiv ist. Aber wie soll man einem traumwandlerisch-philosophischen Werk gerecht werden, das gleichzeitig ein Jazz-, Elektronik-, Klassik- und Meditationsalbum darstellt? Das Ganze als instrumentale Hintergrundmusik abzutun, würde der Ernsthaftigkeit und dem Enthusiasmus seines Schöpfers bei weitem nicht gerecht werden. Und die Schubladen Easy Listening einerseits und Muzak andererseits haben auch das falsche Format. Vielleicht kommt man dem Sound von "Tongue" am nächsten, wenn man diesen als einen Versuch Brian Enos beschreibt, unter Berücksichtigung der Konstanten Raum und Zeit für Fela Kuti und Mulatu Astatke ein spannungs- und stimmungsvolles Ambient-Album zu produzieren. Die LP erscheint in einer auf 500 Exemplare limitierten Fassung auf opal-transparentem Vinyl.


 

Fakten, Fakten
 
Interpret: ANENON
Titel: Tongue
Label: Friends Of Friends

Musikrichtungen:   

Electro/ Ambient
Modern Jazz
2010-2019

Format:

LP 153961
EAN: 634457850415
Preiscode: Q
Extra: Limitiert / Opaque Pressing
VÖ: 09.02.2018
 




top