INDIGO
Über uns

News


Unser Programm
Musikrichtungen
Labels

Postkarten

Links

Termine

Partner


English


StartseiteKontaktSitemapHilfe
Suchen
       Startseite / Unser Programm / FLOWERPORNOES: Red nicht von Straßen,nicht von Zügen

Red nicht von Straßen,nicht von Zügen
 

Red nicht von Straßen,nicht von Zügen

Neu von Grand Hotel van Cleef als LP aufgelegt: Der Klassiker von 1994.
Die Flowerpornoes wurden 1985 von Tom Liwa (Gesang, Gitarre) in Duisburg gegründet. Musikalisch bewegte sich die Formation zwischen Alternative Rock, Psychedelia und Folk. Bis in das Jahr 1990 veröffentlichten die Flowerpornoes vier Alben mit englischen Lyrics. Liwa begründete dies mit einem fehlenden Interesse für deutsche Texte in der damaligen alternativen Szene. Nachdem sich die Gruppe 1990 getrennt und 1993 wieder vereint hatte, erschien mit "Mamas Pfirsiche (Für schlechte Zeiten)" die erste komplett deutschsprachige Platte. Im Jahr darauf kam "Red nicht von Straßen, nicht von Zügen" auf den Markt. Es gilt nicht Wenigen als eines der besten deutschsprachigen Alben der Neunziger. Nach "Ich & Ich" löste sich die Gruppe 1996 offiziell auf. 2007 kam es allerdings zu einem zweiten Neuanfang. Die nachdenklichen Texte Liwas hatten auf viele nachfolgenden Bands aus Deutschland einen erheblichen Einfluss - noch heute gelten die Flowerpornoes als Nährboden und verlässliche Bezugsgröße im Indie-Rock made in Germany.


 

Fakten, Fakten
 
Interpret: FLOWERPORNOES
Titel: Red nicht von Straßen,nicht von Zügen
Label: Grand Hotel van Cleef

Musikrichtungen:   

Pop deutschsprachig
Deutsch Rock & Pop
Deutsche Szene
1990-1999

Format:

LP 153111
EAN: 4015698014846
Preiscode: U
Extra: Downloadcode / Linernotes Liwa
VÖ: 22.12.2017
 




top