INDIGO
Über uns

News


Unser Programm
Musikrichtungen
Labels

Postkarten

Links

Termine

Partner


English


StartseiteKontaktSitemapHilfe
Suchen
       Startseite / Unser Programm / ARCA: Arca

Arca
 

Arca

Erstmals mit Gesang: Sehr persönliches Album des radikalen Elektronik-Avantgardisten.
In gewisser Weise ein Triptychon: Jedenfalls scheint die künstlerische Entwicklung von Alejandro Ghersi, die mit seinem Debüt "Xen" 2014 begann und 2015 mit "Mutant" ihren Lauf nahm, 2017 durch die Veröffentlichung von "Arca" einen Abschluss gefunden zu haben. Das dritte Album des in Venezuela geborenen und in London lebenden Künstlers ist die erste Veröffentlichung auf dem britischen Indie-Label XL. Sie wurde von langen Spaziergängen über einen viktorianischen Friedhof im Abney Park inspiriert. Der Friedhof ist einer der größten Londons und ein Treffpunkt der Schwulenszene. Auf älteren Mixtapes hörte man Arca bereits rappen, nun hat er seinen Klangkosmos auch "offiziell" um die eigene Gesangsstimme erweitert. Darin dürfte auch der Grund zu sehen sein, warum Arca seinen dritten Langspieler nach sich selbst benannt hat. Schließlich ist dieser musikalisch und vor allem textlich extrem persönlich geworden. Spanisch ist die Sprache seiner Jugend und die Sprache, die ihn am meisten geprägt hat - im Positiven wie Negativen. Wie schon bei den beiden vorangegangen Werken stammt das Artwork von Jesse Kanda. Passenderweise geht das Cover weg von der digitalen Abstraktion, hin zum Portrait. Es zeigt den Künstler als verwundeten Matador mit mechanischen Beinen und hölzernem Korsett.


 


Trackliste CD 142482
 

CD1

  1  

Piel  

04:07

  2  

Anoche  

03:36

  3  

Saunter  

02:09

  4  

Urchin  

04:00

  5  

Reverie  

03:12

  6  

Castration  

03:21

  7  

Sin rumbo  

03:35

  8  

Coraje  

04:31

  9  

Whip  

01:20

  10  

Desafio  

03:53

  11  

Fugaces  

03:07

  12  

Miel  

02:56

  13  

Child  

03:23

 



Trackliste LP 142481
 

LP1

  1  

Piel  

04:07

  2  

Anoche  

03:36

  3  

Saunter  

02:09

  4  

Urchin  

04:00

  5  

Reverie  

03:12

  6  

Castration  

03:21

  7  

Sin rumbo  

03:35

  8  

Coraje  

04:31

  9  

Whip  

01:20

  10  

Desafio  

03:53

  11  

Fugaces  

03:07

  12  

Miel  

02:56

  13  

Child  

03:23

 



Fakten, Fakten
 
Interpret: ARCA
Titel: Arca
Label: XL/Beggars Group

Musikrichtungen:   

Elektronica
2010-2019

Format:

CD 142482
EAN: 634904083427
Preiscode: BR
VÖ: 07.04.2017

Format:

LP 142481
EAN: 634904083410
Preiscode: AD
VÖ: 07.04.2017
 




top