INDIGO
Über uns

News


Unser Programm
Musikrichtungen
Labels

Postkarten

Links

Termine

Partner


English


StartseiteKontaktSitemapHilfe
Suchen
       Startseite / Unser Programm / HELIOS: Yume

Yume
 

Yume

Mit Keith Kenniff und seinem fliegenden Klangteppich unterwegs in Traumlandschaften.
Endlich ist der Nachfolger des 2008er-Albums "Caesura" da. Während dieses seinerzeit ganz passend via Type in die Läden kam, hat "Yume" bei Unseen eine Heimat gefunden. Auch keine schlechte Wahl. Aber dass der Multiinstrumentalist Keith Kenniff aka Helios einen exklusiven Geschmack besitzt, ist ohnehin ein Gemeinplatz. Bester Beleg sind seine zehn aktuellen Kompositionen auf "Yume". Das Album bezieht seinen Titel aus dem japanischen Begriff für "Traum". Und was soll man sagen? Der Titel kommt nicht von ungefähr, Kenniffs Ambient-Electro-Hybrid führt stimmungsvoll in eine jenseitige Welt, in der sanft pulsierende, mitunter eigenwillig verschachtelte Gitarrenmelodien, elegante Klavierfiguren, flauschige Rhythmen und elektronische Lo-Fi-Elemente den Ton angeben. Gelegentlich wird dieser atmosphärisch-warme Klangteppich von einem schweren Beat durchschritten, durch nicht näher bestimmbare Field Recordings ergänzt und von experimentellen Sounds begrenzt - kleinen Scharmützeln, die verhindern, dass die Hörer restlos in watteweichen Traumlandschaften versinken und nie mehr ins Hier und Jetzt zurückfinden...


 

Trackliste CD 116782
 

CD1

  1  

Every Passing Hour  

04:48 anhören

  2  

It Was Warmer Then  

05:18 anhören

  3  

Sonora Lac  

05:12 anhören

  4  

Pearls  

04:46 anhören

  5  

Ballard  

05:54 anhören

  6  

Skies Minus  

04:56 anhören

  7  

The Root  

05:23 anhören

  8  

Again  

02:22 anhören

  9  

Sing The Same Song Twice  

04:55 anhören

  10  

Embrace  

03:38 anhören

 



Fakten, Fakten
 
Interpret: HELIOS
Titel: Yume
Label: Unseen

Musikrichtungen:   

Pop international
2010-2019

Format:

CD 116782
EAN: 769923100029
Preiscode: U
VÖ: 18.09.2015
 




top